Führungsverantwortung in Architektur, Bauplanung und im Immobilienwesen


Sie verantworten hochwertige Leistungen

Sie treffen täglich Entscheidungen in Ihrem Fachbereich oder für das Unternehmen. Sie nutzen Ihre pragmatische und lösungsorientierte Herangehensweise aus Ihrer fachlichen Erfahrung. Dabei müssen Sie viele Herausforderungen parallel im Blick behalten. Sie treffen strategische Entscheidungen und führen Personal. Dies bedeutet, Stabilität und Verlässlichkeit zu geben, gleichzeitig akute Herausforderungen zu meistern oder auch kurz-, mittel- und langfristig Veränderungen umzusetzen. Zur größten unternehmerischen Herausforderung unserer Zeit entwickelt sich die Mitarbeiterbindung. Hierfür liegen die wirksamsten Hebel in den Händen des Unternehmers und seiner Führungskräfte.

 

Im Ingenieurbüro sind die betreffenden Themen meist parallel zu operativen Aufgaben zu bewältigen. Daher nicht immer mit der gewünschten Zeit und Muße. Oder - sind wir ehrlich - manches wird immer wieder aufgeschoben. Lassen Sie sich unterstützen.


Aus über zwanzig Jahren eigener Erfahrung weiß ich, was das bedeutet

 

Das macht für Sie den Unterschied. Die meisten Angebote zu diesen Herausforderungen kommen aus fachfremden Branchen und völlig anders strukturierten Unternehmen, wie Konzernen. Generelle Aussagen oder Methoden sind nicht übertragbar auf die Situation und die Anforderungen in Architektur und Bauplanung. Ich weiss das und Sie profitieren.


Herausforderungen

  • Unzufriedenheiten bei Mitarbeitern
  • Fluktuation und Fachkräftemangel
  • Reibungsverluste in Projekten
  • Konflikte im Team
  • umständliche Zuständigkeiten, ineffiziente Prozesse
  • keine Zeit für strategische Aufgaben
  • getrieben sein im Projektalltag

Ihre Fragen?

  • Sind wir so aufgestellt, dass wir in bester Weise mit unseren Projekten und miteinander umgehen?
  • Entspricht unsere Führungskompetenz unseren Erwartungen an Mitarbeiterentwicklung und das Gelingen von Projekten?
  • Wie tragfähig sind unsere Rollen und Strukturen?
  • Haben wir ein gutes Fundament für Mitarbeiterbindung?
  • Wo liegt die für uns sinnvolle Balance aus Aufgabenorientierung und Agilität?
  • Passt unser Honorargefüge zu unseren unternehmerischen Zielen?
  • Sind unsere Regeln und Prozesse praktikabel und zukunftsfähig?

Wenn Sie hierauf Antworten haben, sind Sie auf dem besten Wege. Wenn sich Unsicherheiten ergeben, sollten wir uns kennenlernen.

Aktuelles: Als Co-Autorin verweise ich auf das im Juni 2020 erschienene Buch

externer Link auf die Verlagsseite