Führung und Mitarbeiterbindung

Führungskräfte arbeiten in Ingenieurgesellschaften schwerpunktmäßig operativ an Projekten. Die Führung der Mitarbeiter läuft nebenher und ist kein eigenständiges Aufgabengebiet. Daraus ergeben sich vielfältige Herausforderungen, die gelöst werden müssen. Inhaltlich und organisatorisch sind Entscheidungen zutreffen oder Situationen zu managen.

 

Führung kann man lernen. Gelebt wird sie dann in der individuellen Gestaltung jedes Einzelnen. Ideal sind hierbei die Kombination aus Lerninhalten (Seminare) und individuellem Coaching, was die Reflektion ermöglicht und die eigenen Ressourcen nutzt.

 

Führung ist das Kernelement der Mitarbeiterbindung. Die Beziehung zum direkten Vorgesetzten ist das entscheidende Kriterium für Fluktuation. Lassen Sie uns über Führung in Ihrem Unternehmen sprechen.